Teilen

Neues aus der GL8 Sport-Welt

Mit den GL8 Sport-News informieren wir Sie über die aktuellen Projekte und Aktivitäten von GL8 Sport und halten Sie „auf dem Laufenden“ wie es den von uns betreuten Athleten im Training und auch bei den Wettkämpfen ergeht.

Regelmäßig werden wir an dieser Stelle auch über neueste Erkenntnisse in der Sportmedizin und Sportwissenschaft berichten und geben Ihnen zudem praktische Tipps zu Themen wie Gesundheit und Sport. Wir wünschen Viel Spaß beim Lesen und sind für Anregungen und Verbesserungsvorschläge immer offen.

Stöcker und Dahl siegen in Windeck

Laufen GL8 Sport16. Juni 2016 - Am vergangenen Wochenende fand der 6. Windecker-Sommerlauf statt. GL8 Sport hat die Laufveranstaltung an der Oberen Sieg auch in diesem Jahr als Partner unterstützt.

Mehr als 330 Teilnehmerinnen und Teilnehmer wagten sich auf die verschiedenen Strecken, ausgehend vom Sportpark des TSV Germania Windeck.

Beim 11km-Lauf der Herren siegte wie schon im Vorjahr Simon Dahl (Bunert Köln) in einer Zeit von 37:41 Minuten, verpasste aber seine Rekordzeit aus 2015 um genau eine Minute. Kathrin Stöcker (LAZ Puma Rhein-Sieg) erlief mit 45:05 Minuten den Sieg in der 11-km Königsdisziplin der Frauen. Beide erhalten zusätzlich zum Siegerpokal je einen Gutschein für eine Leistungsdiagnostik bei GL8 Sport.

Die Organisatoren ziehen insgesamt ein positives Fazit zum Sommerlauf: „Wir sind mit der Teilnehmer-Resonanz und dem Ablauf der gesamten Veranstaltung hoch zufrieden. Es gab keine Verletzungen und nur glückliche und erschöpfte Gesichter im Zielbereich. Auch das Wetter hat in diesem Jahr wunderbar mitgespielt. Unser ausdrücklicher Dank gilt allen Partnern, Unterstützern und Helfern, ohne die eine solche Veranstaltung gar nicht durchzuführen wäre und die uns von Beginn an das Vertrauen für diese Veranstaltung gegeben haben.“

Wollen auch Sie sich gezielt auf eine Laufveranstaltung vorbereiten oder ganz neu mit dem Laufsport beginnen? Wir beraten Sie gerne und sorgen dafür, dass Ihnen die Lust am Laufen nicht vergeht.

Den RheinEnergieMarathon fest im Blick

Feldstufentest14. Juni 2016 – Die Laufgruppe der Koelnmesse hat den diesjährigen Kölner RheinEnergieMarathon als Jahreshöhepunkt bereits wieder fest im Blick. Doch wer die Marathon- oder Halbmarathon-Strecke Anfang Oktober überstehen will, muss frühzeitig mit dem Training beginnen.

Im Rahmen der Vorbereitung finden am 1. Juli und am 15. Juli wieder Feldstufen-Laktattests für die Läuferinnen und Läufer statt. Bei dieser Leistungsdiagnostik laufen die Sportler eine bestimmt Anzahl von Runden nach einer vorgegeben Geschwindigkeit. Dabei werden in regelmäßigen Abständen ein paar Tropfen Blut aus dem Ohrläppchen entnommen. Die daraus ermittelten Laktatwerte fließen dann direkt in die individuelle Trainingsplanung mit ein.

„Wir trainieren schon seit einigen Jahren mit der Laufgruppe der Koelnmesse“, sagt Rainer Schwab. „Alle sind mit viel Spaß, aber auch großem Ehrgeiz bei der Sache. Mit der Überprüfung der aktuellen Fitnesswerte können wir dazu beitragen, dass niemand im Training über- oder auch unterfordert ist.

Der Termin für den 15. Juli ist auch für Sportler geöffnet, die nicht Mitglied der Koelnmesse-Laufgruppe sind.

Die Laktattests finden auf der Laufbahn der Ostkampfbahn im Schatten des Kölner Rheinenergie-Stadions statt (Beginn jeweils 16:30 Uhr).

Hier zum offenen Feldstufentest am 15. Juli anmelden!

Auf den letzten Drücker nach Windeck

Logo GL8 Sport8. Juni 2016 - Am kommenden Sonntag findet der 6. Windecker-Sommerlauf 2016 statt. Die Veranstaltung im Naturpark Bergisches Land hat mittlerweile Tradition und ist weit über die Grenzen des Rhein-Sieg-Kreises hinweg bekannt.

Das GL8 Sport-Team unterstützt den Lauf auch in diesem Jahr wieder als Partner. Unter den Teilnehmern werden insgesamt zwei Gutscheine für eine „Leistungsdiagnostik professionell“ verlost.

Im Sportpark des TSV Germania Windeck können die Läuferinnen und Läufer auf einer sieben, und einer elf Kilometer langen Strecke an den Start gehen. Auf der kürzeren der beiden Strecken kämpfen auch die Walker um ihre Platzierungen.

Kurzentschlossene können sich noch bis zum 9. Juni online anmelden und am Samstag oder am Lauftag selbst die Chance zur Nachmeldung nutzen.

Alle Infos zur Anmeldung zum Windecker-Sommerlauf finden Sie hier.

Gutschein LD professionell

Wintertraining zeigt deutliche Wirkung

Uhlhaas 201605-125. Mai 2016 - Triathleten sind bekanntlich sehr leidensfähige Zeitgenossen. Doch auch sie starten lieber bei schönem, als bei schlechtem Wetter. Das war dem von uns betreuten Athleten Holger Uhlhaas bei seiner Teilnahme am Mitteldistanz-Triathlon auf Mallorca leider nicht vergönnt.

Dauerregen, Wind und eine aufgewühlte See bestimmten das Rennen Anfang Mai, das Uhlhaas mit einer Gesamtzeit von 5:53:37 Stunden beenden konnte.

Für die 1,9 km lange Schwimmstrecke brauchte er 35:11 Minuten. „Nachdem in der Vorbereitung die Schwimmform schon erkennbar gut war, freut es mich umso mehr, unter diesen schwierigen Bedingungen Bestzeit auf der Halbdistanz geschwommen zu sein", sagte Uhlhaas nach dem Rennen.

Nach 90 km Radfahren in 3:11:25 Stunden wechselte der ambitionierte Triathlet dann auf die Laufstrecke. „Auf dem Rad habe ich mich bewusst zurückgehalten, vor allem in den Abfahrten. Durch den Dauerregen war es vor allem in den Kurven sehr rutschig und ich wollte keinen Sturz riskieren.“

Für den Abschließenden Halbmarathon über die 21,1 km lange Laufstrecke benötigte er dann noch einmal 1:46:31 Stunden.

"Beim Laufen habe ich mich richtig gut gefühlt und bin eine neue persönliche Bestzeit gelaufen. Es war eine gute Entscheidung in der Trainingssteuerung, im Winter und Frühjahr verstärkt zu Schwimmen und zu Laufen. Alles in Allem bin ich sehr zufrieden.“

Als nächstes steht für Holger Uhlhaas der Bonn-Triathlon am 12. Juni auf dem Programm, bei dem er sicherlich von den auf Mallorca gesammelten Rennerfahrungen profitieren kann.

Triathlon-Training ist anspruchsvoll und zeitaufwändig. Wir zeigen Ihnen, wie Sie ihren persönlichen Trainingsplan gut in den Alltag integrieren können und dabei weder über-, noch unterfordert sind!


 Uhlhaas 201605-2 Uhlhaas 201605-3

"Leistungsdiagnostik expert" zeigt Wirkung

Matthias Fackler LD expert 224. Mai 2016 - Die von uns betreute Athletin Franziska Ramme war vor einigen Tagen bei uns, um zum Abschluss ihrer Vorbereitungsphase eine "Leistungsdiagnostik expert“ zu absolvieren.

„Franziska konnte sich im Vergleich zum Test im Januar um gute 10 Prozent in der Leistungsfähigkeit steigern“, freut sich GL8 Sport-Chef Rainer Schwab. "Als nächstes kann sie nun zeigen, wie sich das Training auf die Rennergebnisse auswirkt."

Nach dem Jedermann-Rennen bei „Rund um Köln“ über 68km Mitte Juni stehen für Franziska Ramme auch noch die „Cyclassics“ in Hamburg auf dem Programm.

Mit dem Triathleten Matthias Fackler (Bild) haben wir gleich zweimal die „Leistungsdiagnostik expert“ durchgeführt. Einmal auf dem Fahrrad und einmal als Lauftest. Der Vergleich mit der Leistungsdiagnostik im vergangenen Dezember zeigt ebenfalls deutliche Verbesserungen.

Beim Radfahren konnten wir durch gezielt gesteuertes Training die Fettverbrennungsrate verdoppeln und dadurch die Wattleistung an der Dauerleistungsgrenze erkennbar steigern.

Auch beim Laufen können sich die Ergebnisse sehen lassen, was sich nicht zuletzt in den neuen persönlichen Bestzeiten beim Halbmarathon und über die 10km-Strecke in diesem Frühjahr widerspiegelt.

Sie wollen Ihre Lauf- und Radzeiten ebenfalls verbessern? Wir helfen Ihnen gerne dabei. Sprechen Sie uns an!

Feldtest-Premiere für GL8 Sport

Imbery 111. Mai 2016 - Schon seit einigen Jahren bieten wir unseren Kunden präzises Bike Fitting in unserem Stützpunkt in Burscheid an. Heute stand jedoch eine Premiere auf dem Programm: auf der Kölner Radrennbahn haben wir Nachwuchstalent Felix Imbery live vor Ort vermessen und seine Sitzposition optimal angepasst.

Zudem wurde Felix auch mit dem mobilen Satteldruck-Messsystem von „gebioMized“ auf die 250 Meter lange Bahn geschickt, um auch die Satteleinstellung genau auf die Bedürfnisse des Fahrers anzupassen.

„Wir haben bei vorgegebener Geschwindigkeit getestet, wieviel Watt Felix treten muss und die Ergebnisse vor und nach unseren Anpassungen miteinander verglichen“, sagt GL8 Sport-Chef Rainer Schwab.

„Insgesamt haben wir durch die optimale Abstimmung von Fahrer und Rennmaschine am Ende etwas mehr als 15 Watt im Vergleich zur Nullmessung gewonnen“.

15 Watt bei gleicher Geschwindigkeit mögen zunächst nicht nach viel klingen, doch in einem 20 km langen Rennen, kann sich die Ersparnis durchaus bemerkbar machen. Insbesondere bei den Zeitfahrern, bei denen am Ende oft Sekundenbruchteile über Sieg und Niederlage entscheiden.

„Wichtig ist natürlich, dass wir uns bei allen Veränderungen am Rad immer im Rahmen der UCI-Bestimmungen bewegen und auch das ist ein Vorteil des Bike Fittings, weil wir hier mit exakten Messungen auf Nummer sicher gehen können“, so Rainer Schwab.

20 Kilometer hat auch Felix Imbery am kommenden Samstag vor sich, wenn er bei den Landesverbandsmeisterschaften NRW im Einzelzeitfahren an den Start geht. Das Rennen der U19-Junioren findet im Rahmen der Cologne Classics in Elsdorf statt.

Das nächste Ziel sind dann die Deutschen Meisterschaften im Zeitfahren im brandenburgischen Luckau. Hier wird Felix am 2. Juli ebenfalls im U19-Rennen auf einer 25,9 km langen Strecke an den Start gehen.

Das GL8 Sport-Team drückt Felix für sein Rennen am Samstag die Daumen!

Sie wollen Ihre Sitzposition auf dem Rad verbessern? Kein Problem, wir helfen Ihnen gerne mit unserem Wissen.


Imbery 3 Imbery 2

Imbery 5 Imbery 4


Imbery 6 Imbery 7


Imbery 7 Imbery 8


Alle Bilder vom Feldtest gibt es auf der GL8-Sport-Facebookseite!

Ab aufs Fahrrad

Brinkmann Trans Pyrenee 14. Mai 2016 - Nicht nur die Läufer unter unseren Athleten sind schon wieder fleißig unterwegs, nein, auch auf dem Fahrrad werden bereits die ersten Wettkämpfe absolviert.

Für Stephanie Brinkmann (Bild), die sich auf ihr Abenteuer „TransPyrenée“ vorbereitet, stand im April die Teilnahme am Kellerwald Bike-Marathon auf dem Programm. Vor allem das regennasse Wetter und die unterschiedlichen Streckenbedingungen haben sicherlich ihren Teil zur Abhärtung auf das Rennen in Spanien beigetragen.

Der ebenfalls von uns betreute Fahrer Karsten Müller vom Citec Röltgen Racing Team absolvierte die Flandern-Rundfahrt für Radamateure über 127km als Vorbereitung für die Straßenrennen des German Cycling Cup.

Das erste Saisonrennen im Rahmen dieses Cups fand dann am 24. April in Göttingen statt (Tour d’Energie). Müller kam nach 100 km als 79. Seiner Altersklasse ins Ziel. Für die diesjährige Straßenrad-Saison hat Karsten bei uns die Leistungsdiagnostik „expert“ im Rahmen seiner Trainingsbetreuung absolviert.

Franziska Ramme ist am 1. Mai ebenfalls im Rahmen des German Cycling Cups das Rennen über 42km in Eschborn gefahren. Ihre erste Teilnahme in Eschborn kommentierte sie so: „Das war ein schwieriges Rennen mit viel Wind und keiner homogenen Gruppe. Am Ende bin ich auf Platz 5. gelandet, was Rang 2 in meiner Altersklasse bedeutet. Für mich also ganz ordentlich“.

Auch Franziska wird die Leistungsdiagnostik „expert“ nutzen, um ihr Training weiter zu individualisieren und ihre Wettkampfleistung sukzessive zu steigern.

Für den kommenden Mittwoch steht zudem ein kleines Highlight für das GL8 Sport-Team auf dem Programm. Mit dem Nachwuchsfahrer Felix Imbery werden wir auf der Kölner Radrennbahn unter kontrollierten Bedingungen einen „Aerotest“ durchführen. Zur Optimierung seiner Sitzposition wird bei vorgegebenen Geschwindigkeiten auf der Bahn getestet, wieviel Watt er dafür treten muss und wie sich Änderungen an der Position auf seine Fahr-Ergonomie auswirken.

Wenn auch Sie sich nicht nur auf ihr Bauchgefühl im Training verlassen wollen, dann sprechen Sie uns an. Wir helfen Ihnen mit individuellen, exakt auf Ihre Ziele zugeschnittenen Trainingsplänen weiter!

Läuft!

3. Mai 2016 - Seit gestern ist Roman Schultes auf dem Weg zu einem ehrgeizigen Ziel. Von Langenfeld aus hat er sich am Morgen zu Fuß auf den Weg zur Insel Amrum gemacht. Insgesamt liegen nun knapp 550 km Laufstrecke vor ihm von denen er auf seiner ersten Etappe bereits 43,5 km absolviert hat.

Nach einer Pause in Wuppertal traf Roman am Nachmittag in Sprockhövel ein, um dort zu übernachten. Heute geht es weiter über Dortmund in Richtung Werne. Ziel ist der „13. Mukoviszidose-Lauf“ am 14. Mai 2016 auf Amrum. Dieser Spendenlauf will auf das Thema Mukoviszidose aufmerksam machen und Geld für Betroffene einsammeln.

Roman Schultes ist begeisterter Ausdauersportler und hat schon so einige Strecken hinter sich gebracht. Ein Ultralauf wie dieser und noch dazu über eine solche Strecke ist allerdings eine Premiere für den 29-Jährigen.

„Das Projekt hat uns von Anfang an begeistert und deshalb haben wir Roman im Vorfeld auch gerne unterstützt“, sagt GL8 Sport-Chef Rainer Schwab. „Mit einer Leistungsdiagnostik, Trainingsplänen und Ernährungstipps wollten auch wir unseren Beitrag dazu leisten, dass er diese Mammutaufgabe besteht.“

In seinem BLOG berichtet Roman Schultes täglich mit vielen spannenden Eindrücken und Fotos von seinem Weg nach Amrum.

Wer Roman als Läufer dann beim „Muko-Lauf“ selbst als Spender unterstützen will, kann das HIER tun.


Foto: Roman Schultes

Marathons am laufenden Band

Radics Leistungstest29. April 2016 - Viele der von uns betreuten Läuferinnen und Läufer sind schon wieder mit großer Begeisterung und tollen Ergebnissen auf den unterschiedlichen Strecken unterwegs.

Michael Braun hat Anfang April im Rahmen seiner Vorbereitung auf den Ironman in Frankfurt den Bonn-Marathon absolviert. Als Begleitung der Schulstaffel der Sekundarschule Jülich kam er nach 3:53 h ins Ziel.

Eine Woche später sind Benny Pfeiffer und Franziska Wiedebusch den Hamburg Marathon gelaufen. Bei beiden wurden die Zielzeit-Prognosen aus der Leistungsdiagnostik „professionell“, die drei Wochen zuvor in unserem Lauflabor in Burscheid stattgefunden hat, bestätigt. Benny kam mit 3:25:30 h ins Ziel und Franziska mit 3:55:50 h.

Auch Zsolt Radics (Bild) ist seinem Langzeitziel wieder einige Schritte näher gekommen. Vor einer Woche hat er den Marathon in Madrid in der Zeit von 3:57:17Stunden erfolgreich beendet. Sein Plan ist, einen Marathon in jeder europäischen Hauptstadt zu finishen. An Spanien kann er auf seiner persönlichen Landkarte nun auch einen Haken machen.

GL8 Sport-TeamGL8 Sport-Athlet Roman Schultes hat derweil am traditionellen Severins-Lauf in Köln teilgenommen. In seiner Altersklasse belegte er am Ende den 1. Platz und in der Gesamtwertungden 5.Platz über die 5 km Strecke. Sein persönliches Highlight beginnt jedoch am 2. Mai, wenn er sich laufenderweise auf den 550 km langen Weg von Langenfeld nach Amrum macht.

Raphael Wehrmann, Michael Arzt und Stefan Gilbert aus dem GL8 Sport-Runningteam absolvierten als Teamstaffel den Düsseldorf-Marathon in einer Gesamtzeit von 3:05:19Stunden - Glückwunsch Jungs!

Mal eben einen Marathon laufen? Sicherlich nicht. Wer sich diesen Traum aber doch einmal erfüllen möchte, dem helfen wir mit einer professionellen Trainingsbegleitung gerne weiter. Sprechen Sie uns an!

Energie effizienter nutzen

Uhlhaas 201603-130. März 2016 - Keine Bange, wir sind nicht unter die Häuslebauer gegangen, weil wir von effizienterer Energienutzung sprechen. Wir von GL8 Sport meinen damit stets den körpereigenen Treibstoff für sportliche Höchstleistungen.

Aber ähnlich wie beim Umstieg z.B. auf eine neue Heizungsanlage im Haus, sorgen wir dafür, dass unsere Sportler die zur Verfügung stehende Energie effizienter nutzen können. Zwei Dinge sind dafür grundlegend notwendig: eine individuelle Ist-Analyse des Energiestoffwechsels und ein präziser Trainingsplan, mit dem wir unseren Körper in die gewünschte Richtung lenken.

Vor wenigen Tagen hat sich bei dem von GL8 Sport betreuten Triathleten Holger Uhlhaas wieder einmal gezeigt, wie gut das Stoffwechseltraining funktioniert.

„Der aktuelle Radtest zeigte einen verbesserten und damit deutlich effizientere Energiestoffwechsel als der Test im Frühjahr 2015“, so GL8 Sport-Chef Rainer Schwab. „Wir haben Holger über das Jahr hinweg mit individuellen Trainingsplänen versorgt, an die er sich akribisch gehalten hat. Nun hat er die tollen Ergebnisse schwarz auf weiß und wir können sein Training weiter optimieren.“

Holger Uhlhaas bereitet sich momentan intensiv auf die Teilnahme am „IRONMAN 70.3“ auf Mallorca (Mitteldistanz-Triathlon) und Bonn-Triathlon vor, der am 12. Juni dieses Jahres stattfinden wird. Mit gleichem Energieaufwand kann er dank des Trainings nun also eine höhere Leistung erbringen.

Gerade bei Triathleten ist zudem das Zeitmanagement ein wichtiges Kriterium. Denn um alle drei Sportarten im Training sinnvoll unter einen Hut zu bekommen, bedarf es einer genauen Planung. Auch zu intensive oder zu wenig belastende Einheiten wären verschwendete Zeit. Hier sorgt das GL8 Sport-Team dafür, dass den Sportlern jederzeit die notwendigen Pläne inklusive der notwendigen Belastungsintensität zur Verfügung stehen.

Einen Tag nach der Leistungsdiagnostik nahm Holger Uhlhaas zum Abschluss des ersten Vorbereitungsblocks am Donatuslauf in Erftstadt teil. Mit einer Zeit von 01:42:11h konnte er auf der profilierten Halbmarathon-Strecke eine neue persönliche Bestleistung aufstellen und erreichte am Ende Platz 34 von 102 Teilnehmern.

„Die Laufform stimmt also schon einmal“, freute sich Triathlet Uhlhaas.

Wenn auch Sie Ihre Energiereserven im Sport effizienter nutzen wollen, beraten wir Sie gerne!

Uhlhaas 201603-2Uhlhaas 201603-3 

Erfolgreicher Feldtest für EVL-Läufer

Feldtest_EVL-LT-324. März 2016 - Manchmal muss man erst im Kreis laufen, um ans Ziel zu kommen. Zumindest dann, wenn man zur Vorbereitung auf ein Lauf-Event einen Laktattest absolviert.

In Leverkusen-Opladen fand vor wenigen Tagen der Feldtest für die Teilnehmer des EVL-Halbmarathons statt. Nach der Auswertung der gemessenen Daten trafen sich die Läuferinnen und Läufer noch einmal zur Vorstellung und Erläuterung der Ergebnisse.

Anhand der gemessenen Daten, wie z.B. den Laktatwerten und der Herzfrequenz, lässt sich nun ein individuelles Trainingsprogramm erstellen, das unnötige weil ineffiziente Trainingseinheiten vermeidet.

„Eine Leistungsdiagnostik hilft dabei, das eigene Training gezielt zu steuern“, sagt Testleiter Rainer Schwab. „So ist der Läufer weder unterfordert noch überfordert.“


Während ein zu gering intensives Lauftraining lediglich Probleme bereitet, das eigene Ziel effizient zu erreichen, kann ein dauerhaft zu knackiges Training durchaus negative gesundheitliche Auswirkungen haben. Dies gilt es unbedingt zu vermeiden.

Wenn auch Sie Ihr Training optimieren möchten, um gesund und aktiv Sport zu treiben, dann unterstützen wir Sie gerne!


Endspurt zum Madrid-Marathon

Zsolt Radics in Königsforst24. März 2016 - Zsolt Radics aus dem GL8 Sport-Team hat vor wenigen Tagen einen weiteren Wettkampf in diesem Jahr hinter sich gebracht. Am 13. März absolvierte er den Halbmarathon im Rahmen des Königsforst-Marathons in 1:49:14h.

Das erste große Ziel für die kommende Laufsaison ist für Zsolt der Marathon in Madrid im April.

„Die Halbdistanz passte sehr gut in die Vorbereitung auf Zsolts Marathon in Spanien“, sagt GL8 Sport-Chef Rainer Schwab. „Das mussten wir ausnutzen, denn ein richtiger Wettkampf liefert immer bessere Erkenntnisse als nur das reine Training.“

Der Madrid-Marathon am 24. April dieses Jahres, der nach Barcelona die zweitgrößte Laufveranstaltung Spaniens ist, steht als nächstes auf der Liste seines persönlichen Projekts "Jeden Marathon in der Hauptstadt eines europäischen Landes laufen“.

Was ist Ihr Laufziel für dieses Jahr? Wir helfen Ihnen gerne bei Ihrer Trainingsgestaltung, damit Sie dieses Zeil auch erreichen.

Die nächste Herausforderung

Brinkmann Trans Pyrenee 110. März 2016 - In den vergangenen beiden Jahren hat sich die von uns betreute Athletin Stephanie Brinkmann jeweils die Schwalbe TransAlp als Jahreshöhepunkt vorgenommen. Mit großer Begeisterung und starken Ergebnissen ist sie dabei mit ihrer Teampartnerin durchs Ziel gefahren.

Da es ihr Gebirgsüberquerungen offenbar angetan haben, bereitet sich Steffi nun auf ihre nächste große Herausforderung vor: die Trans Pyrenée. Auf dieser 775km langen Strecke über sieben Etappen erwarten sie mehr als 20.000 Höhenmeter. Ohne gezieltes Training wäre so eine Tour kaum zu schaffen.

Daher greift sie auch dieses Mal in der Vorbereitung auf die anspruchsvolle Tour auf das Know-how des GL8 Sport-Teams zurück. Vor einigen Tagen war Stephanie in unserem Testcenter zu Gast und hat dort eine „Leistungsdiagnostik expert“ absolviert.

Brinkmann Trans Pyrenee 2„Die Testergebnisse waren bereits jetzt sehr gut, so dass sie motiviert in ihr 14-tägiges Trainingslager fahren kann“, sagt GL8 Sport-Chef Rainer Schwab.

Anschließend folgen für die passionierte Mountainbikerin noch einige MTB-Marathons, bei denen sie die zusätzlichen Erkenntnisse aus der neuen Testmethodik hoffentlich erfolgreich umsetzen kann. Vom 12. bis zum 18. Juni geht es dann bei der Trans Pyrenée aufs Rad.

Welches Ziel haben Sie sich für die Saison 2016 gesetzt? Vielleicht können wir Sie auf dem Weg dorthin unterstützen?

Es sind noch Plätze frei

Laktatmessung GL8 Sport4. März 2016 - Am Samstag, den 12. März führen wir in Leverkusen-Opladen wieder einen Feldtest durch und noch sind ein paar Starterplätze frei. Der Test ist für Läufer und Triathleten aller Leistungs- und Altersklassen geeignet.

Im Rahmen eines Stufentests ermitteln wir individuelle Laktatwerte, die anschließend zur Trainingsplanung genutzt werden.

Aus den Daten werden individuelle Herzfrequenz- und Geschwindigkeits-Parameter für die verschiedenen Trainingsbereiche (langsamer Lauf, zügiger Lauf, Tempo-Lauf, Intervall-Läufe) definiert. So ist ein zielgerichtetes, effizientes und abwechslungsreiches Training möglich.

Jeder Teilnehmer erhält eine schriftliche und kommentierte Auswertung seiner Testergebnisse.

Sportanlage Birkenberg
Am Birkenberg
51379 Leverkusen-Opladen

12.03.2016 (Beginn um 10 Uhr)

Teilnahme nach vorheriger, verbindlicher Anmeldung


Teilnahmegebühr: 100,00 EURO (inkl. MwSt.)


Höheres Tempo bei niedrigerer Herzfrequenz

Roman Schultes 12. März 2016 - Seinen ersten Ultralauf nimmt Roman Schultes nicht auf die leichte Schulter. Am 14. Mai will der Langenfelder am „Muko-Lauf“ auf Amrum teilnehmen und zuvor den Weg zur Nordsee-Insel ebenfalls per Pedes zurücklegen.

Bei seiner Vorbereitung greift er auf die Erfahrung des GL8 Sport-Teams zurück. Am 26. Februar war Roman daher zum Leistungstest "professionell" in unserem Burscheider Testzentrum zu Gast.

Ziel des Tests knapp acht Wochen vor Beginn des Etappenlaufs war es, aktuelle Leistungswerte des Läufers zu ermitteln. Für die anstehenden Trainingseinheiten wurden damit dann die individuellen Herzfrequenz-Bereiche festgelegt, mit denen er von nun an trainieren soll.

Roman Schultes 2„Im Vergleich zu den Testergebnissen aus dem Vorjahr hat Roman sich deutlich verbessert“, sagt GL8-Sport Chef Rainer Schwab. „Seine Trainingsbereiche kann er nun mit einem deutlich höheren Tempo laufen bei gleichzeitig niedrigerer Herzfrequenz.“

Anhand einer Spiroergometrie (aerolution) wurde zudem eine Messung seines Energiestoffwechsels vorgenommen. Die Ergebnisse sollen dabei helfen, eine Ernährungsstrategie für die Etappen zu entwerfen.

Sie wollen sich ebenfalls professionell auf Ihre Laufsaison vorbereiten? Wir helfen Ihnen gerne dabei!

Leistungsdiagnostik für den EVL-Halbmarathon

27. Februar 2016 - Auch in diesem Jahr ist GL8 Sport wieder Partner des EVL-Halbmarathons in Leverkusen. Die Mitglieder des EVL-Lauftreffs können dabei im Vorfeld am 12. März an einem Feldtest zur Leistungsbestimmung teilnehmen. Natürlich steht dieser Termin nach vorheriger Anmeldung aber auch allen anderen Läuferinnen und Läufern offen.

Das spezielle Angebot von GL8 Sport stellte Rainer Schwab kürzlich an einem Info-Abend in Leverkusen vor.

Neben einer individuellen Leistungsdiagnostik, gibt es für die Teilnehmer des Laktat-Feldstufentests auch eine Nachbesprechung der Ergebnisse, die für den 17. März geplant ist.

Der EVL-Halbmarathon ist seit mehr als zehn Jahren eine feste Größe unter den Volksläufen in unserer Region. Die Teilnehmer profitieren unter anderem von einer eingespielten Organisation mit vielen Verpflegungsständen, einer Pasta-Party am Vorabend des Rennens sowie einer Lauf- und Marathonmesse am gesamten Wochenende. Für jeden Läufertyp und für jede Altersklasse sind entsprechende Strecken ausgewiesen, die den Halbmarathon zu einem tollen Sportevent für die ganze Familie machen.

Der diesjährige EVL-Lauf findet am 19. Juni 2016 statt. Die Teilnehmer des Feldtests haben also ausreichend Zeit, um sich anhand der Ergebnisse des Leistungstests optimal vorzubereiten.

Sie sind kein Mitglied im EVL-Lauftreff? Kein Problem! Vereinbaren Sie mit uns einen Termin für Ihre individuelle Leistungsdiagnostik.

Kluges Lauftraining

Laufworkshop Diagramm26. Februar 2016 - An der Kölner Trainerakademie hat GL8 Sport-Chef Rainer Schwab vor einigen Tagen einen besonderen Laufworkshop für eine private Laufgruppe veranstaltet.

Der Titel „Kluges Lauftraining“ lässt bereits erahnen, was das Ziel dieses mehrstündigen Lehrgangs war. Der Schwerpunkt lag für die sieben Läuferinnen und Läufer dabei zunächst auf der Lauftechnik, die mithilfe von gezielten Übungen und einer Videoanalyse verbessert werden sollten.

„Nur wenige der Teilnehmer haben sich bisher selbst beim Laufen beobachten können“, so Lauf-Coach Rainer Schwab. „Die Videoanalyse ist heutzutage ein recht einfaches Mittel, um an der eigenen Lauftechnik arbeiten zu können."

Auch das Thema „Gymnastik für Läufer“ kam im Workshop nicht zu kurz. Rainer Schwab stellte hier spezifische Kräftigungs- und Dehnübungen vor, die ein Lauf-Training immer ergänzen sollten.

Dextro-EnergyNeben einer großen Portion an Laufpraxis lernten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zudem in einem Theorie-Part die Grundlagen für ein kluges und effektives Lauftraining kennen. Darunter auch die Möglichkeiten, die sich durch eine intelligente Zufuhr von Energie (z.B. Dextro-Energy) während des Trainings und vor allem bei Wettkämpfen ergeben.

Möchten Sie Ihre Lauftechnik ebenfalls optimieren? Wir informieren Sie gerne.

Bis an die Grenze gehen

Roman Schultes running3. Februar 2016 - Roman Schultes ist passionierter Langstreckenläufer, der vom 5km-Lauf bis hin zum Marathon schon so einige Rennen bestritten hat.

Was er in diesem Jahr vorhat, sprengt aber auch seinen Erfahrungsschatz bei weitem. Das eigentliche Ziel seines Vorhabens, ein 4,5km-Lauf auf Amrum zugunsten der Mukoviszidose-Forschung, ist dabei noch die kleinste Herausforderung.

Denn auch den Weg bis zur Insel Amrum, immerhin fast 550 Kilometer, will der Langenfelder zu Fuß überwinden.

"Ich möchte mit diesem etwas verrückten Projekt etwas mehr Aufmerksamkeit für den Mukolauf generieren. Ich kann laufen, ich kann auch weit laufen, ich habe die Möglichkeit zu laufen, andere haben diese Möglichkeit nicht oder nicht mehr", so der 29-Jährige.

Roman wird im Vorfeld seines ersten Ultralaufs von GL8 Sport begleitet. Unser Team unterstützt ihn dabei mit individuellen Ausdauerdiagnostiken und einer gezielten Ernährungsberatung.

„Solch ein Projekt bedarf einer guten Vorbereitung“, sagt GL8 Sport-Chef Rainer Schwab. „Ich freue mich, dass wir Roman dabei mit unserer Erfahrung unterstützen können und wenn am Ende dem Mukolauf mehr Aufmerksamkeit zuteilwird, ist das doch insgesamt eine runde Sache.“

Haben auch Sie ehrgeizige Pläne für Ihr Sportabenteuer? Sprechen Sie uns an, wir unterstützen Sie gerne dabei.


Foto: Schultes.

Früher Start in die Vorbereitung

Matthias Fackler29. Januar 2016 - Bereits kurz vor Weihnachten war der ambitionierte Triathlet Matthias Fackler zu einem Doppeltest in unserem Burscheider Testcenter zu Gast. Bei dieser zweifachen Leistungsdiagnostik wird zunächst ein Radtest durchgeführt. Knapp drei Stunden später kann der Athlet dann auf dem Laufband getestet werden. Auch wenn der Doppeltest insgesamt einiges an Zeit in Anspruch nimmt, eignet er sich insbesondere für Triathleten, die anschließend mit höchst individuellen Trainingsplänen für zwei Teildisziplinen ausgestattet werden können.

Das gilt auch für Matthias Fackler, der bereits im Dezember mit der Vorbereitung auf seinen nächsten großen Wettkampf begonnen hat. Er war erstmalig zu Beginn seiner Vorbereitungsphase zur Diagnostik bei GL8 Sport. Bisher hatte er die Leistungstests immer erst später nach dem ersten Vorbereitungsblock absolviert. Der frühe Leistungstest gibt dem Athleten nun die Möglichkeit, gemeinsam mit seinem Trainer Stephan Vuckovic (Olympia-Silber Sydney2000) auf die neuen Erkenntnisse zu reagieren.

Facklers Ziel ist die Teilnahme am Ironman-Rennen in Klagenfurt, wenn möglich mit einer Zeit unter zehn Stunden. Perspektivisch will der ehrgeizige Sportler auch einmal die Qualifikation für Hawaii schaffen. Bereits Anfang April wird Matthias Fackler erneut von GL8 Sport durchgecheckt, um die ersten Erfolge des Trainings beurteilen zu können.

Auf seiner Website hat er einen kleinen Bericht zur Leistungsdiagnostik aus persönlicher Sicht verfasst.

Wann ist Ihr nächster Triathlon? Wir helfen Ihnen auf dem Weg dahin!

Yoga-Workshop für Ausdauersportler

Yoga Workshop

Fitness zum Verschenken

Gutschein GL8 Sport4. Dezember 2015 - Das GL8 Sport-Team möchte Ihnen auch in diesem Jahr wieder die Gutschein-Aktion ans Herz legen.

Machen Sie Ihren sportbegeisterten Liebsten garantiert eine Freude.

Die Gutscheine sind mit Ihrem Wunschbetrag für all unsere Dienstleistungen flexibel einlösbar:

- Leistungsdiagnostik (Laktattest, Spiroergometrie)
- Individuelle Trainingsbetreuung
- Gewichtsmanagement
- Bike Fitting
- Beratungsvermessung für Radkäufer
- Workshops und Seminare
- uvm.

Sprechen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne weiter!

Bitte denken Sie daran, dass die Post vor Weihnachten viel zu tun hat. Damit der Gutschein rechtzeitig zum Weihnachtsfest bei Ihnen im Briefkasten liegt, sollten Sie möglichst bis zum 21. Dezember Ihre Bestellung bei uns einreichen.

Marathon-Zielzeit stetig verbessert

Hartmut Bulling30. November 2015 - Wer nach einer Pause wieder mit dem Ausdauersport beginnt, der tut gut daran, zuvor sein Fitness-Level auf den Prüfstand zu stellen. Das dachte sich auch Hartmut Bulling, als er das GL8 Sport-Team kontaktierte.

Nach einer längeren Laufpause hat der mittlerweile 55-Jährige 2013 wieder mit dem Training für die Langstrecke begonnen und seine Leistungen dabei stetig gesteigert. Den ersten Marathon nach der lauffreien Zeit absolvierte Bulling in Düsseldorf noch ohne Trainingsbegleitung durch GL8 Sport in 4:33h.

Beim nächsten Marathon, den er im Frühjahr 2014 in Wien lief, war Hartmut Bulling bereits fast eine halbe Stunde früher im Ziel (4:05:57h). Im Herbst des gleichen Jahres knackte er in Florenz erstmals wieder die magische 4-Stunden-Marke mit 3:56:41h. Bereits hier zeigte die Trainingsbegleitung durch GL8 Sport also deutliche Wirkung.

Durch regelmäßige Leistungsdiagnostiken und individuelle Trainingspläne konnte der Hobby-Läufer aus Burscheid nach einer fünfmonatigen Vorbereitungszeit nun beim Frankfurt-Marathon seine persönlich Bestzeit auf 3:49:17h herunterschrauben. Seine bisherige schnellste Zeit über die 42,195 Kilometer lange Strecke lag bei 3:50:11h aus 2007 - da war er allerdings auch erst 47 Jahre alt.

Das nächste Ziel ist eine Finisher-Zeit von 3:45h, die Hartmut Bulling im Herbst 2016 erlaufen will. Die Vorbereitung dafür startet bereits jetzt im Dezember und wird wieder unterstützend durch GL8 Sport begleitet.

Wenn auch Sie Ihre Marathon-Zielzeit verbessern wollen, dann sprechen Sie uns an. Wir sind die Experten und helfen Ihnen gerne.

Neue Messtechnik für GL8 Sport

Bike Fitting GL8 Sport27. November 2015 - Für GL8 Sport-Chef Rainer Schwab stand vor wenigen Tagen in Münster das ISCO Symposium 2015 auf dem Programm. ISCO steht in diesem Fall für „International Symposium On Cycling Optimization“, es traf sich dort also das Who is Who der weltweiten Bike Fitter-Szene. Namhafte Referenten, wie zum Beispiel Sebastian Weber, Phil Cavell und Andy Francioni erklärten den Teilnehmern die neuesten Erkenntnisse aus der Welt des Bike Fittings.

„Ich habe mich wieder richtig auf die Teilnahme am Symposium gefreut“, sagt Rainer Schwab. „Man selbst lernt ja nie aus und unsere Kunden werden sicherlich von der ein oder anderen Neuerung profitieren. Zudem eignen sich solche Veranstaltungen ideal zum Netzwerken.“

Das Symposium wird alle zwei Jahre von gebioMized® ausgerichtet. Von dieser Firma stammen auch die beiden neuesten Messinstrumente, die ab sofort den Kunden von GL8 Sport zur Verfügung stehen.

NEU BEI GL8 SPORT

Wir haben nun eine neue Satteldruckmessung im Programm, bei der 64 Sensoren die Druckverteilung auf dem Sattel erfassen. Die einfache, aber präzise Technik erlaubt es, die Messungen statisch und aber auch während des Fahrens zu durchzuführen. Der Bike Fitter erhält so einen direkten Einblick in die Druckbelastungen zwischen Fahrer und Sattel und kann die ergonomische Qualität einer Satteleinstellung oder auch die Tauglichkeit eines Sattels für den einzelnen Radfahrer objektiv bewerten.

Von der neuen Aero-Pad Druckmessung von gebioMized profitieren vor allem Triathleten und Zeitfahrer. Mit dieser Messtechnik lässt sich die ergonomisch optimale Position und Ausrichtung der Armauflagen des Aeroaufsatzes ermitteln, um auch lange Strecken bequem und kraftsparend absolvieren zu können. Die Aero-Pad-Druckmessung ermöglicht es, die Gewichtsverteilung des Fahrers zwischen Lenker und Sattel noch besser abzustimmen.

Sie wollen Ihr Bike optimal anpassen lassen? Wir helfen Ihnen gerne. Sprechen Sie uns an!

Like it!

17. November 2015 - Aktuelle News und Informationen zu den Angeboten von GL8 Sport gibt es jetzt auch auf Facebook. Liken Sie unsere Seite und lesen Sie spannende Berichte von unseren Sportlern, aktuellen Entwicklungen aus der Leistungsdiagnostik und besonderen Angeboten.GL8 FBNatürlich können Sie sich auch per Twitter über GL8 Sport auf dem Laufenden halten. Folgen Sie einfach unseren regelmäßigen Tweets.GL8 TW

Ein kleiner Pieks für ein optimales Training

Laktattest GL8 Sport17. November 2015 - Eine Leistungsdiagnostik gehört zu den Basiswerkzeugen im Bereich der Trainingssteuerung. Mit Hilfe eines Laktattests oder einer Atemgasanalyse (Spiroergometrie) kann gemessen werden, wie fit ein Sportler bei bestimmten Belastungen ist.

Am 30. Oktober hatte das GL8 Sport-Team wieder zu einem Feldstufen-Laktattest in die Ostkampfbahn im Schatten des Kölner RheinEnergie-Stadions eingeladen. Wie der Name schon sagt, wird der Leistungstest hierbei nicht auf dem Laufband, sondern unter freiem Himmel, also im „Feld“ durchgeführt.

Die Athleten laufen nach definierten Geschwindigkeiten um den Platz und bekommen in regelmäßigen Abständen eine geringe Menge Blut aus dem Ohrläppchen abgezapft. Je größer die Belastung wird, umso mehr steigt auch der Laktatspiegel im Blut.

Anhand der individuellen Leistungsdaten kann so der Fitnesszustand bestimmt werden. Anschließend werden die erhobenen Werte dazu genutzt, um einen individuellen, auf die persönlichen Ziele abgestimmten Trainingsplan zu erstellen.

Wenn auch Sie Ihr Lauftraining optimieren wollen, dann lassen Sie es uns wissen. Gerne laden wir Sie dann zum nächsten Feldstufen-Test ein.

Es muss nicht immer Köln sein

Zsolt Radics in Brüssel13. Oktober 2015 - Während vieler seiner Teamkollegen vom GL8 Sport-Team beim Rennen in Köln antraten, ging es für Zsolt Radics am 4. Oktober in Brüssel auf die Marathonstrecke.

Aufgrund einer Verletzung hatte Zsolt zuletzt nicht in dem Umfang trainieren können, den er gewohnt war. Dennoch absolvierte er die sehr anspruchsvolle und hügelige Strecke durch Belgiens Hauptstadt in 3:59 Stunden und blieb damit knapp unter der magischen 4-Stunden-Marke.

Zsolt Radics läuft diese Marathons im Rahmen seines persönlichen Projekts "Jeden Marathon in der Hauptstadt eines europäischen Landes laufen“. Als nächstes steht daher im Frühjahr 2016 das Rennen in Madrid auf dem Plan.

Sie haben die 4-Stunden-Marke beim Marathon bisher nicht knacken können? Wir helfen Ihnen dabei! Sprechen Sie uns an.
 

GL8 Sport-Athleten mit starker Leistung

GL8 Sport-Team 213. Oktober 2015 - Seine persönliche Bestzeit auf einer Halbmarathonstrecke um mehr als zwei Minuten zu verbessern ist schon eine tolle Leistung. Dies gelang Raphael Wehrmann, der beim diesjährigen Kölnmarathon mit einer Zielzeit von 01:29:07 Stunden seine alte Bestmarke aus dem Jahr 2012 von 01:31:33 Stunden übertreffen konnte.

Auch Michael Arzt aus dem GL8 Sport-Team hat seine alte Bestzeit aus dem Jahr 2010 mit 01:34:30 Stunden um 51 Sekunden auf 01:33:39 Stunden verbessert.

„Noch mehr gefreut hat mich aber, dass ich im April in Bonn noch 01:39:40 Stunden gelaufen bin und danach völlig fertig war. Jetzt wieder sechs Minuten schneller laufen zu können war schon toll", so Michael Arzt.

Ebenfalls mit im Rennen waren Michael und Ulrike Braun. Während Michael die Marathonstrecke in 3:29 Stunden absolviert hat, erreichte seine Frau das Ziel nach der Halbdistanz in 1:53:31 Stunden. Dank einer guten Vorbereitung mit einer gezielten Trainingssteuerung hat Ulrike sich ihre Kräfte dabei so gut einteilen können, dass sie die zweite Hälfte des Rennens schneller laufen konnte als die erste.

Wenn auch Sie sich optimal auf einen Marathon oder Halbmarathon vorbereiten wollen, dann sprechen Sie uns an. Wir versorgen Sie mit den optimalen Trainingsplänen.

Laufgruppe der Koelnmesse finished beim Kölnmarathon

13. Oktober 2015 - Der diesjährige Marathon am 4. Oktober in Köln war für viele Mitglieder der von uns betreuten Laufgruppe der Koelnmesse ein voller Erfolg. Insgesamt zehn Läuferinnen und Läufer schafften ihr gestecktes Ziel und beendeten das Rennen nach einem Halbmarathon.

„Ich freue mich, dass alle die Strecke bewältigt haben“, sagt GL8 Sport-Chef Rainer Schwab. „Teilweise sogar mit einer persönlichen Bestzeit. Da hat sich das viele Training doch gelohnt.“

Eine Läuferin der Koelnmesse-Laufgruppe war besonders glücklich, denn sie durfte sich nach 42,195 absolvierten Kilometern sogar über ihr Marathon-Finish freuen.


Laufgruppe Koelnmesse 1  Laufgruppe Koelnmesse 3 Laufgruppe Koelnmesse 4 Laufgruppe Koelnmesse 2

Uhlhaas und Lausmann geben Vollgas

Holger Uhlhaas28. August 2015 - Der August stand für Triathlet Holger Uhlhaas ganz im Zeichen der Mitteldistanz. Nachdem er Anfang des Monats in Zülpich an den Start ging, stand dann am 15.8. der Hückeswagener Triathlon auf dem Programm.

Das Rennen in Hückeswagen war sowohl vom Athleten, als auch von Trainer Rainer Schwab als Saisonhöhepunkt geplant und die Steuerung der Formkurve hat optimal funktioniert.

„Die Laufzeit ist für meine Verhältnisse überragend und schneller als meine bisheriger persönliche Halbmarathon-Bestzeit von 1:45 Stunden“, freute sich Holger Uhlhaas nach dem Rennen.

Diese Leistung ist nicht zuletzt deswegen so beachtlich, weil es die Laufstrecke in Hückeswagen mit insgesamt 291 zu überwindenden Höhenmetern wirklich in sich hatte.

„Das war ein schöner Abschluss für eine tolle Saison, die mich motiviert ins kommende Jahr blicken lässt“, so Uhlhaas.

In seiner Altersklasse M40 wurde er in diesem Rennen Zehnter von 16 Startern. Ein Blick auf die nächsthöhere Altersklasse (M45), in der Uhlhaas ab dem kommenden Jahr starten wird, lässt spannende Ergebnisse erwarten. Mit der Gesamtzeit von 4:52:22 Stunden wäre er hier auf Rang 40 von 73 Triathleten gelandet.

Eine Woche zuvor bildete die Teilnahme am Zülpich-Triathlon über die „Light-Distanz“ (0,5km / 22km / 5km) den Abschluss der Vorbereitung auf den Saisonhöhepunkt in Hückeswagen. Hier schaffte Holger Uhlhaas mit dem 3. Platz in der Altersklasse M40 sogar den Sprung aufs Podium. Auch der 30. Platz von insgesamt 211 Teilnehmern konnte sich durchaus sehen lassen.

Mit Martin Lausmann startete ein weiterer, von GL8-Sport betreuter Athlet, im August bei einem Triathlon. Nach der Mitteldistanz Ende Juni in Amsterdam stand am der Ironman 70.3 in Wiesbaden auf dem Programm.

Dieses Rennen verlangte den Athleten über die Mitteldistanz einiges ab. Vor allem die anspruchsvolle Radstrecke durch die Ausläufer des Taunus mit 1600 Höhenmetern auf 90 km war eine große Hürde und auch die anschließende Laufstrecke hatte es in sich.

Insgesamt war Martin Lausmann mit der Gesamtzeit von 6:34 Stunden durchaus zufrieden. Wie schwer die Radstrecke wirklich war, zeigte sich unter anderem darin, dass er für die gleiche Distanz wie in Amsterdam mehr als eine Stunde länger unterwegs war und ihn auch die Laufstrecke mit einer Zeit von 2:16 Stunden ihn ordentlich gefordert hat.

Sie wollen Ihr Triathlon-Training optimieren? Kein Problem, wir helfen Ihnen dabei!

Methodische Neuerungen in der professionellen Leistungsdiagnostik

Ivo Ahlquist18. August 2015 - Wer im Leistungsbereich trainiert, muss genau wissen was er macht. Das gilt vor allem für Ausdauersportler, die sportartbedingt mit hohen Trainingsumfängen zu tun haben. Das GL8 Sport-Team arbeitet daher stetig daran, bisher genutzte Diagnostik-Lösungen auf den Prüfstand zu stellen und wenn nötig zu optimieren.
 
Im Paket „Leistungsdiagnostik professionell“ werden standardmäßig unter anderem Laktatwerte, Herzfrequenz und die Wattleistung bzw. Laufgeschwindigkeit ermittelt. Hinzu kommt eine Atemgasanalyse, mit der die Stoffwechselprozesse im Körper unter Belastung dargestellt werden. Alle Daten, erhoben mit dem Experten-Modus der aerolution, dienen später zur Gestaltung höchst individueller Trainingspläne.
 
„Was die Laktatwerte angeht, die wir parallel zur Atemgasanalyse messen, reicht es mir mittlerweile nicht mehr aus, mit den bekannten Schwellentheorien zu arbeiten“, sagt GL8 Sport-Chef Rainer Schwab. „Die Schwellenmodelle sind mir an dieser Stelle eindeutig zu allgemein. Wir haben daher die Stufenlänge verändert und messen auf jeder Stufe zweimal die Laktatkonzentration im Blut. Das ermöglicht uns weitaus präzisere Aussagen zum Belastungsverlauf.“
 
Ziel dieser Änderung ist es, dem Diagnostiker noch genauere Daten an die Hand zu geben, mit denen später das Training des Athleten eingestellt wird, damit die zur Verfügung stehende Trainingszeit optimal genutzt werden kann. Und das in Kombination mit Familie und Beruf, denn nur die Wenigsten können sich auf einen Profistatus berufen.
 
Das gilt auch für Ivo Ahlquist. Der in Australien lebende Hamburger ist passionierter Triathlet und im Hauptberuf Chiropraktor. Vor einigen Tagen war Ahlquist wieder auf Heimatbesuch in Deutschland. Dabei nutzte er aber auch die Gelegenheit für eine professionelle Leistungsdiagnostik und kam hier bereits in den Genuss der neuer Methodik.
 
„Ivo kann sich nun mit den neuen Erkenntnissen gezielt auf die anstehende Triathlon-Saison in Australien vorbereiten“, so Rainer Schwab. „Die Saison dort startet in wenigen Wochen, während wir hier in Europa im Winterschlaf sind.“
 
Wenn wir Ihnen dabei helfen sollen, Ihre wertvolle Trainingszeit sinnvoll zu nutzen, dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Das GL8 Sport-Team berät Sie gerne!

Den Köln Marathon fest im Blick

koelnmesse laktattest5. August 2015 - Zwölf Läuferinnen und Läufer aus der Laufgruppe der Koelnmesse haben im Rahmen der Vorbereitung auf den Köln Marathon 2015 einen Feldstufen-Test absolviert. Die von GL8 Sport in wöchentlichem Rhythmus betreute Betriebssport-Gruppe will bei ihrem Heimspiel den Halbmarathon laufen.

Nach festen Zeit- und Geschwindigkeitsvorgaben haben die Sportlerinnen und Sportler auf der Ostkampfbahn im Schatten des Kölner RheinEnergie-Stadions einige Runden absolviert. Zur Bestimmung der aktuellen Fitness wurden dabei die Laktatwerte und die Herzfrequenz bei der jeweiligen Belastung ermittelt. Die gemessenen Werte dienen auch dazu, die Trainingsvorgaben für die kommenden Wochen bis zum Wettkampf individuell anzupassen.

Alle Teilnehmer haben sich im Vergleich zu den Messergebnissen aus einem früheren Stufentest steigern können und starten nun frisch motiviert in den Abschluss der Vorbereitung.

Der diesjährige Köln Marathon, bei dem die Laufgruppe die knapp 21 Kilometer lange Strecke bewältigen will,  findet am 4. Oktober statt.

Wollen auch Sie Ihr Training für den Köln Marathon optimieren? Noch ist genug Zeit für einen Fitness-Check und eine individuelle Anpassung ihrer Trainingspläne. Das GL8 Sport-Team berät Sie gerne.

Triathlon in Köln und Amsterdam

Martin Lausmann15. Juli 2015 - Zweimal Triathlon, zweimal am 28. Juni. Für Holger Uhlhaas und für Martin Lausmann, beide von GL8 Sport betreut, stand Ende Juni jeweils ein Triathlon im Wettkampfkalender. Der eine in Köln, der andere in Amsterdam.

Beim Rheinauhafen Triathlon in der Domstadt ging es für Holger Uhlhaas über die Sprintstrecke (0,75km/22,5km/5km). Mit einer Gesamtzeit von 1:19:34 Stunden (Vorjahr 1:21 Stunden) und Platz 25 von 170 Männern insgesamt, war der von GL8 Sport mit einer Leistungsdiagnostik samt Trainingplan sowie einem Bike Fitting betreute Triathlet ausgesprochen zufrieden. In seiner Altersklasse belegte Uhlhaas den 8. Platz und auf dem Rad Rang 16 insgesamt. Hier steigerte er seine Zeit um knapp zwei Minuten im Vergleich zum Vorjahr.

„Vor allem gezielte Tempo-Einheiten auf dem Rad in der Vorbereitung und die neue Sitzposition nach dem Bike Fitting haben mir hier sehr geholfen“, so Holger Uhlhaas.

Martin Lausmann (Bild) ging beim ICAN-Triathlon in Amsterdam über die Mitteldistanz (1,9km/90km/21km) und kam nach 5:25 Stunden ins Ziel. Trotz beruflich bedingt weniger Vorbereitungstraining als geplant, war er mit dem Rennverlauf sehr zufrieden. Immerhin belegte er am Ende Rang 236 von insgesamt 322 Startern bei den Männern. In seiner Altersklasse bedeutete das Platz 44.

Nach dem Rennen freute Lausmann sich über seine gute Schwimmzeit und einen soliden Radteil trotz teils sehr windiger Strecke.

Wer beim Triathlon-Training keine Zeit vergeuden will, trainiert besser nach Plan. Wir helfen Dir gerne dabei, Dein Training individuell anzupassen und damit „leere“ Einheiten zu vermeiden!

Starkes Ergebnis für Michael Arzt

Unilauf Köln 201515. Juli 2015 – Die hügelige Laufstrecke rund um den Aachener Weiher in Köln, stellte Michael Arzt vom GL8 Sport-Laufteam vor nicht allzu große Probleme.

Bereits am 17. Juni nahm der Laufsport-Fan am Kölner Unilauf teil und brauchte für die 10 Kilometer nur 45:29 Minuten. Damit belegte er insgesamt Rang 182 und sogar den 9. Platz in seiner Altersklasse (M35).

Am Ende gab es dann noch als Belohnung ein gemeinsames Foto mit „Sharky“, dem Maskottchen der Kölner Haie.

Das GL8 Sport-Team gratuliert zum tollen Ergebnis!

GL8 Sport-Team mit Leistung zufrieden

Team EVL15. Juli 2015 - Wer sponsert, darf auch mitlaufen. Das dachte sich auch GL8 Sport-Chef Rainer Schwab (Bildmitte). Zusammen mit Andreas Thonnett und Zsolt Radics nahm er im Juni am EVL-Halbmarathon in Leverkusen teil.

Im Gegensatz zu seinen beiden Laufkollegen absolvierte Schwab zwar nur einen 10 km-Lauf, war aber mit der Zeit von 50:05 Minuten durchaus zufrieden.

„Mehr als über meine eigene Zeit freue ich mich natürlich über die Ergebnisse der anderen beiden“, so Rainer Schwab.

Zsolt Radics, der eigentlich auf den längeren Strecken zu Hause ist, lief zum ersten Mal „nur“ einen Halbmarathon und brauchte dafür 1:38 Stunden. Andreas Thonnett, der ebenso wie Radics von GL8 Sport mit Leistungsdiagnostiken und individuellen Trainingsplänen betreut wird, verbesserte seine persönliche Bestzeit um vier Minuten auf erstmals unter zwei Stunden. Nach 1:59 Stunden kam er in Leverkusen ins Ziel.

GL8 Sport war zudem als Partner beim EVL-Halbmarathon aktiv. Unter allen Läuferinnen und Läufern wurden drei Gutscheine für eine Leistungsdiagnostik verlost.

Wenn auch wir Ihnen bei der Erfüllung Ihrer sportlichen Ziele helfen können, dann sprechen Sie uns einfach an. Gemeinsam finden wir die passende Lösung für Sie!

Schmerzfrei in Training und Wettkampf dank Bike Fitting

Brauns Kraichgau 201515. Juli 2015 - Die beiden begeisterten Ausdauersportler Ulrike und Michael Braun haben vor kurzem ihren ersten Ironman 70.3 absolviert. Bei der Vorbereitung auf das Rennen hat GL8 Sport die beiden tatkräftig unterstützt.

Im Oktober vergangenen Jahres beschlossen die beiden Brauns, am Triathlon im Kraichgau teilzunehmen. Acht Monate intensiver Vorbereitung sollten folgen.

Während im Winter das Lauf- und Schwimmtraining im Vordergrund stand, rückte im Frühjahr das Radfahren in den Mittelpunkt. Nach den ersten kleineren Wettkämpfen zur Standortbestimmung, machten sich bei den nun längeren Radausfahrten jedoch zunehmend Rückenbeschwerden sowie Verspannungen im Nacken- und Schulterbereich bemerkbar.

Hier konnte Rainer Schwab vom GL8 Sport-Team mit einem individuellen Bike Fitting Abhilfe schaffen. Er nahm die beiden auf dem Fahrrad genau unter die Lupe und sorgte gleich an mehreren Stellen für Korrekturen.

So wurden zunächst bei Ulrike die Einlegesohlen gewechselt und eine kürzere Tretkurbel montiert. Bei Michael wurde gleich der gesamte Radschuh getauscht. Auch Sattel und Sattelstütze sowie das komplette Cockpit (Vorbau, Basis-Lenker, Aero-Aufsatz) wurden entsprechend an die Körpermaße der beiden angepasst.

„Im Rahmen von mehreren Terminen hat Rainer unsere Position auf dem Rad so optimiert, dass wieder ein komfortables und effizientes Fahren möglich war“, so die beiden Ausdauersportler.

Nach einem intensiven und vor allem schmerzfreien Trainingswochenende am Bodensee zwei Wochen vor dem Wettkampf, stand dann das Rennen im Kraichgau im Terminkalender. Zusammen mit 2500 weiteren Startern ging es zunächst auf die 1,9 km lange Schwimmstrecke.

Anschließend folgten 90km über 1.100 Höhenmeter auf dem Fahrrad, jederzeit unterstützt von den tollen Zuschauern am Straßenrand. Die dritte und letzte Disziplin verlangte den Athleten bei hochsommerlichen Temperaturen alles ab, doch auch die dreimal 7km Laufen auf der Rundstrecke absolvierten Ulrike und Michael Braun tadellos.

Sie haben auch Beschwerden beim Radtraining? Mit einem individuellen Bike Fitting können wir Ihnen vielleicht helfen? Fragen Sie uns!

Platz 7 in der Transalp-Gesamtwertung

Stephanie Brinkmann Bikefitting 201515. Juli 2015 - Das Ziel war eine bessere Platzierung als Platz 10 im vergangenen Jahr. Am Ende der Schwalbe TOUR TransAlp 2015 landete Stephanie Brinkmann mit ihrer Teamkollegin sogar auf Rang 7.

Das GL8 Sport-Team gratuliert herzlich!

Hier geht es zur Ergebnisliste der Schwalbe TOUR TransAlp.

Platz 8 liegt in Reichweite

Teaser GL8 Sport2. Juli 2015 - Die von uns betreute Athletin Stephanie Brinkmann und ihre Teampartnerin Els Mulder schlagen sich ordentlich bei der diesjährigen TOUR Transalp. Nach jeweils dem 9. Platz auf den Etappen 1 und 2, haben sich die beiden auf den Rennabschnitten 3 und 4 sogar einen Rang nach vorne geschoben.

Zur Halbzeit des Extremrennens liegt das Team "SteEls" insgesamt auf Rang 9. Dabei trennen sie nur 23 Sekunden vom vor ihnen liegenden Team auf Platz 8.

Der bisherige Verlauf der Etappen war also sehr stark und die beiden haben berechtigte Chancen auf Platz 8 in der Endwertung.

Wir drücken die Daumen!

Endspurt vor dem großen Abenteuer

Stephanie Brinkmann Bikefitting 201524. Juni 2015 - Unsere Mountainbikerin Stephanie Brinkmann ist am vergangenen Wochenende beim SKS-MTB-Cup in Lennestadt-Saalhausen gestartet. Am Ende des 60 Kilometer langen Mountainbike-Marathons belegte sie dort den 4. Platz in ihrer Altersklasse. Doch dieses Rennen war nur der Abschluss der Vorbereitung auf das eigentliche Highlight.

„Ich bin in dieses Rennen mit dem Ziel gestartet, sturzfrei durchzukommen und vor allem an den Steigungen noch einmal meine aktuelle Form zu testen“, sagt Brinkmann, die von GL8 Sport seit 2014 mit Leistungsdiagnostiken, Trainingsplänen und Bike-Fittings optimal betreut wird.

Am kommenden Wochenende steht ihr nun der absolute Saisonhöhepunkt bevor. Im 2er-Team mit dem Namen „SteEls“ wird Stephanie Brinkmann die „Schwalbe Tour TransAlp“ bestreiten, die definitiv zu den eher härteren Rennen zählt.

Vom 28. Juni bis zum 5. Juli geht es über sieben Etappen von Sonthofen ins italienische Arco. Die Sportlerinnen und Sportler müssen dabei insgesamt mehr als 19.000 Höhenmeter auf einer Strecke von fast 900 Kilometern durch Deutschland, Österreich, die Schweiz und schließlich Italien überwinden. Eine einzigartige Herausforderung für jeden Athleten.

Im vergangenen Jahr hat das Team „SteEls“ den 10.Platz belegt. Ein Ziel, dass das 2er-Team im kommenden Rennen natürlich gerne übertreffen will.

„Von unserer Seite aus haben wir alles getan, um Stephanie auf den Punkt vorzubereiten“, sagt GL8 Sport-Chef Rainer Schwab. „Ich drücke ihr die Daumen, dass das Rennen optimal für sie verläuft.“

Klicken Sie auf einen der folgenden Links, wenn auch Sie mehr zu den Themen Leistungsdiagnostik, Trainingsplanung und Bike-Fitting erfahren wollen!

Leistungskurve zeigt steil nach oben

Bike-Fitting GL8 Sport quer19. Juni 2015 - Triathlet Holger Uhlhaas wird seit diesem Jahr vom GL8 Sport-Team betreut. Mit Hilfe von Leistungsdiagnostiken und individuellen Trainingsplänen hat er sich auf den Bonn Triathlon als eines von zwei Hauptrennen 2015 vorbereitet.

Ende Mai stand für Holger jedoch zunächst noch das „Swim & Run Köln“ im Trainingskalender. Dort absolvierte er die 2km Schwimm- und die 14km-Laufdistanz in der angepeilten Zeit. Auf der Schwimmstrecke brauchte er am Ende sogar knapp 20 Sekunden weniger, als über die 1900m-Distanz beim Köln Triathlon 2014.

Am vergangenen Sonntag ging es dann in Bonn auf die Triathlonstrecke.

"Es lief richtig, richtig gut“, freute sich Holger Uhlhaas nach dem Rennen. "Beim Schwimmen konnte ich direkt meinen Rhythmus finden. Auch den Ausstieg habe ich früh genug anvisiert, so dass ich am Ende nur 28:18 Minuten für die 3,8 km gebraucht habe.“

Das Radfahren ging Holger dann etwas defensiver an, denn durch die gute Vorbereitung inklusive einer Streckenbesichtigung wusste er, dass die Schwierigkeiten eher zum Schluss der Etappe kamen. Die ordentliche Radzeit von 1:47 Stunden für die 58 km spricht dabei für sich. Hierbei hat ihm nicht zuletzt auch das Bike-Fitting geholfen, mit dem GL8 Sport-Chef Rainer Schwab für eine optimale Fahrposition gesorgt hat.

„Beim Laufen habe ich gemerkt, dass noch was geht“, sagt der Triathlet aus Erftstadt. “Da ich meine Zeiten und Reserven ja kannte, bin ich schön gleichmäßig gelaufen und am Ende habe ich für die 15 km 1:12 Stunden gebraucht.“

Insgesamt hieß das Platz 340 von 855 Männern im Starterfeld und Platz 62 von 145 in seiner Altersklasse.

„Ich konnte alles rausholen und war top vorbereitet“, sagte Holger erschöpft, aber glücklich nach dem Rennen. "Ich bin total motiviert für die weiteren Wettkämpfe und ich habe mich in allen drei Disziplinen verbessert. So soll es sein!“

Wenn auch Sie das Optimum aus sich herausholen wollen, dann helfen wir Ihnen gerne weiter. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Doppelt gewinnen in Windeck

Logo Windecker Sommerlauf 201516. Juni 2015 - GL8 Sport ist auch in diesem Jahr Partner des Sommerlaufs in Windeck. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben die Möglichkeit, einen von drei Gutscheinen über eine Leistungsdiagnostik oder eine individuelle Trainingsbetreuung zu gewinnen. Zusammen mit der landschaftlich schönen Laufstrecke kann man hier also gleich doppelt gewinnen.

Die Laufveranstaltung am 21. Juni jährt sich in diesem Jahr schon zum fünften Mal. Es werden zwei Laufdistanzen über 7 km und 11 km angeboten. Auch Walker bzw. Nordic Walker kommen im schönen Naturpark Bergisches Land beiderseits der Sieg auf ihre Kosten.

Bis zum 18. Juni besteht noch die Möglichkeit, sich online für den Lauf anzumelden.

Lesen Sie hier alle Infos zum 5. Windecker Sommerlauf.

Starke Zeit für Zsolt Radics

Zsolt Radics11. Juni 2015 - Nur 43 Minuten und 41 Sekunden hat Zsolt Radics bei der Premiere des Beat Run im Kölner Rheinauhafen für die 10km-Strecke benötigt - und das ohne eine spezielle Vorbereitung.

Eigentlich ist der 44-jährige Kölner passionierte Marathonläufer und damit eher auf der langen Strecke zu Hause. Seit 2012 hat er mit Unterstützung von GL8 Sport bereits mehr als zehn Marathonläufe bestritten.

Seine starke Grundlagenausdauer, die ihm nun auch auf der 10km-Strecke zu einer ansehnlichen Zeit verholfen hat, verdankt er einem strammen Trainingspensum. Das Team von GL8 Sport stellt ihm dazu Trainingspläne zur Verfügung, die durch eine Leistungsdiagnostik jederzeit optimal auf seine individuellen Bedürfnisse und Leistungsmerkmale zugeschnitten sind.

Wollen auch Sie sich optimal auf Ihren Marathon vorbereiten? Sprechen Sie uns an, wir helfen Ihnen dabei!

GL8 Sport ist wieder Partner des EVL-Halbmarathons

11. Juni 2015 - Logo EVL HalbmarathonAuch in diesem Jahr ist GL8 Sport wieder Partner des EVL-Halbmarathons in Leverkusen. Die Starter des Laufs können dabei am 21. Juni einen von drei Gutscheinen über eine Leistungsdiagnostik oder eine individuelle Trainingsbetreuung gewinnen. Zusätzlich starten mit Andreas Thonnett, Zsolt Radics und Rainer Schwab auch drei Mitglieder des GL8 Sport-Running-Teams.

Der EVL-Halbmarathon ist seit mehr als zehn Jahren eine feste Größe unter den Volksläufen in unserer Region. Die Teilnehmer profitieren unter anderem von einer eingespielten Organisation mit vielen Verpflegungsständen, einer Pasta-Party am Vorabend des Rennens sowie einer Lauf- und Marathonmesse am gesamten Wochenende.

Für jeden Lauftyp und für jede Altersklasse sind entsprechende Strecken ausgewiesen, die den Halbmarathon zu einem tollen Sportevent für die ganze Familie machen.

Das GL8 Sport-Team wünscht allen Läuferinnen und Läufern viel Spaß und viel Erfolg!

5. Platz beim Garmin Velothon

Teaser GL8 Sport11. Juni 2015 - Die von GL8 Sport betreute Athletin Franziska Ramme hat am 31. Mai beim Garmin Velothon in Berlin Rang Fünf im Gesamtklassement erreicht. Gleichzeitig bedeutet dies auch Platz Drei in ihrer Altersklasse.

„Das war ein anstrengendes Rennen“, sagt Franziska Ramme. „Vor allem nach den Kurven musste immer wieder den Anschluss an die Gruppe finden.“

Der Garmin Velothon Berlin ist das zweitgrößte Radrennen seiner Art in Europa. Seit 2008 lockt das Event mittlerweile bis zu 13.000 Teilnehmer an den Start. Auf unterschiedlichen Distanzen, allein oder im Team, passieren die Fahrerinnen und Fahrer dabei Highlights wie das Brandenburger Tor, den Potsdamer Platz, den Flughafen Tempelhof, die Siegessäule und die Straße des 17. Juni.

Bereits seit 2009 nimmt Franziska Ramme am Berliner Velothon teil und wurde seitdem von GL8 Sport regelmäßig mit Leistungsdiagnostiken und individuellen Trainingsplänen optimal betreut.

Das GL8 Sport-Team sagt „Herzlichen Glückwunsch zur tollen Platzierung!“

Vorbereitungsrennen erfolgreich

Fackler_PodiumMatthias Fackler, von uns mit Leistungsdiagnostiken und Bikefittings unterstützter Triathlet aus Hamburg, startete im Rahmen seines Vorbereitungstrainings auf den Ironman-Triathlon im Juli in Frankfurt/Main beim diesjährigen Sprinttriathlon im Münchner Olympiapark. Allein schon die beeindruckende und historische Kulisse von Olympia-Schwimmzentrum (dort wurden 400m geschwommen), 21km Radstrecke um den gesamten Olympiapark herum und abschließendem 4,7km-Lauf mit Ziel im ehrwürdigen Olympiastadion liessen dieses Rennen für ihn etwas Besonderes sein. Zusätzlich belegte er in seiner Altersklasse auch noch den 1. Platz, so dass er diesen Wettkampf in besonderer Erinnerung behalten kann und mit einem positiven Zwischenergebnis die weitere Vorbereitung für das Langdistanz-Rennen im Juli angehen kann.


 

GL8 Sport-Team beim Düsseldorf-Marathon

GL8 Sport-TeamStefan Wilbert, Michael Arzt und Raphael Wehrmann vom GL8 Sport-Team starteten eine Woche nach dem Bonner Halbmarathon beim diesjährigen Düsseldorf-Marathon, dieses Mal allerdings als Staffel. Nach 3:12h erreichte der Schlussläufer das Ziel und die Staffel belegte den 67. Platz in der Staffelwertung - herzlichen Glückwunsch an Euch!


 

Vortragsabend EVL-Lauftreff 2015

LaktattestAm 21.04.2015 war es wieder soweit - im Rahmen des EVL-Lauftreffs zur Vorbereitung auf den EVL-Halbmarathon im Juni in Leverkusen fanden drei Vorträge von Partnern des EVL-Lauftreffs statt. Nach einer sehr guten Startmoderation von Sebastian Hempfling, Streckensprecher beim EVL-Lauf, stellten wir den Anwesenden die (anonymisierten)  Ergenisse und Erkenntnisse des Feldstufentests von März vor, den wir mit einigen Teilnehmern des Lauftreffs durchgeführt hatten und stellten uns den interssierten Nachfragen.

GL8 Sport-Team beim Bonn-HalbMarathon

Bonn-Marathon GL8 Sport-Team -2Bonn-Marathon GL8 Sport-Team -1Mit Stefan Wilbert und Michael Arzt starteten zwei Mitglieder unseres GL8 Sport-Teams beim Halbmarathon im Rahmen des diesjährigen Marathons in Bonn. Beide waren mit ihren gelaufenen Zeiten (1:39h bzw. 1:41h) sehr zufrieden, zumal die Trainingssteuerung nicht auf diesen Lauf ausgerichtet war.


Wir gratulieren an dieser Stelle zu dem tollen Ergebnis!


 

GL8 Sport-Läufer beim Wien-Marathon 2015

Radics_Wien_2015Zsolt Radics, Mitglied im GL8 Sport-Team und leidenschaftlicher Marathon-Läufer startete Mitte April beim Vienna City Marathon. Zsolt hat sich zum Ziel gesetzt, die Marathon-Läufe aller europäischen Hauptstädte zu absolvieren, auf dieser "Reise" war dies seine 9. Station. Es war sein erster Marathon nach überstandener Verletzungspause den er bewusst ohne andere Zielsetzung als "ankommen" anging und mit einer Zeit von 3:49:12h erfolgreich beendete.

Wir gratulieren zu diesem tollen Einstand in die neue Lauf-Saison!


 


 

3 Tage Fortbildung Bike-Fitting/Sitzpositions-Analyse

Bike Fitting Laktat Diagnostik Test Ergospirometrie Aeroscan Trainings Plan Köln Düsseldorf Leverkusen Wuppertal Solingen Bergisch Gladbach Bergisches Land Sitzpositions Analyse Laufstil Rad Biometrie Leistungs Steuerung SportfastenBike Fitting Laktat Diagnostik Test Ergospirometrie Aeroscan Trainings Plan Köln Düsseldorf Leverkusen Wuppertal Solingen Bergisch Gladbach Bergisches Land Sitzpositions Analyse Laufstil Rad Biometrie Leistungs Steuerung SportfastenSatteldruckBike Fitting Laktat Diagnostik Test Ergospirometrie Aeroscan Trainings Plan Köln Düsseldorf Leverkusen Wuppertal Solingen Bergisch Gladbach Bergisches Land Sitzpositions Analyse Laufstil Rad Biometrie Leistungs Steuerung SportfastenISCO-Level2
Mitte März waren wir auf einer Fortbildung zum Thema Bike-Fitting/Sitzpositions-Analyse bei Gebiomized in Münster, die auch das "internationale Symposium on Cycling Optimization" im November 2015 ausrichten. Drei Tage lang drehte sich alles um Satteldruck, Satteleinstellungen, biomechanische Fragestellungen, Anatomie, Schuheinstellungen, Lenkereinstellungen, Drucksituation im Schuh, Kraftmesskurven, Materialfragen - kurz wir sind richtig tief und spannend in dem komplexen Thema "Mensch-Maschine" unterwegs gewesen. Entsprechend motiviert sind wir natürlich auch in unserer alltäglichen Arbeit, die wir nun um die neuen Erkenntnisse ergänzen und die ersten Radfahrer und Triathleten konnten hiervon auch schon profitieren. In den kommenden Wochen werden wir unsere Dienstleistungen inhaltlich und methodisch neu strukturieren, um noch besser abgestimmte Untersuchungen anbieten zu können.

Feldtest-Diagnostik mit dem EVL-Lauftreff

Feldtest_EVL-LT-3Feldtest_EVL-LT-1Feldtest_EVL-LT-2GruppenvergleichTestbesprechung_EVL-LT-2Anfang März trafen sich acht Teilnehmer des EVL-Lauftreffs auf der 400m-Rundbahn der Opladener Sportanlage Birkenberg, um dort von uns leistungsdiagnostisch getestet zu werden in Form eines sog. "Feld-Stufentests". Bei trockenem Untergrund und mit fortschreitender Zeit wärmeren Temperaturen wurden die Läufer mit schneller werdenden Laufgeschwindigkeiten über die Bahn geschickt, um nach jeweils festgelegter Rundenanzahl zur Blutabnahme und HF-Übermittlung kurz anzuhalten. Für alle Teilnehmer war dies die erste Leistungsdiagnostik und dementsprechend neugierig waren sie dann auch auf die Ergebnisse, die wir Ihnen wenige Tage später in Form eines Workshops präsentiert und erläutert haben, so dass sie jetzt mit präzisen individuellen Erkenntnissen ihr Training auf dem Weg zur Teilnahme am EVL-HalbMarathon am 21.06.2015 gestalten und umsetzen können. Wir drücken Euch die Daumen für einen tollen Lauf im Juni!

Langdistanz-Triathlet zur Diagnostik in Burscheid

Ergometer-Test professionellRunning fast...GL8 Sport-Radbekleidung
Matthias Fackler
aus dem Team der Pa'a-Triathleten war Anfang Februar bei uns, um sich zwei Leistungsdiagnostiken professionell zu unterziehen - einmal Fahrradergometer, einmal Laufband. Auf dem Laufband erzielte er eine neue persönliche Bestmarke: er lief zuletzt 16,4km/h!
Sein Ziel für 2015 ist die Teilnahme am Ironman-Rennen in Frankfurt/Main Anfang Juli. Die Testergenisse zeigten erneut seine gute Trainingsarbeit der Vergangenheit. Sein Coach Stephan Vuckovic stellt auf der Basis unserer Diagnostiken für ihn das richtige Trainingsprogramm zusammen. Matthias hat bei dieser Gelegenheit unsere GL8 Sport-Radbekleidung einem ersten Härtetest unterzogen.

Vorbereitungs-Programm zum EVL-Halbmarathon

EVL-LauftreffIm Februar startet wieder der Vorbereitungs-Lauftreff des EVL-Laufs. GL8 Sport ist wieder Partner des Programms und unterstützt die Teilnehmer und deren Trainer mit einer Leistungsdiagnostik standard in Form eines Feld-Stufentests am 07.03.2015 in Leverkusen-Opladen.

Ältere "Aktuelles"-Meldungen...pfeilkreis